Der Verein

Geschichte des Vereins:

Der Tanzsportclub Haltern wurde im März 1980 von 13 Gründungsmitgliedern gegründet. Im September 1980 wurde der Trainingsbetrieb in der Christa-Hartmann-Halle aufgenommen. Im Januar 1984 zählte der Verein bereits 40 Mitglieder, welche Horst Westermann zum ersten 1.Vorsitzenden wählten. Mitte 1984 erlangte der Verein die Gemeinnützigkeit und wurde somit „e.V.“. Seitdem ist der TSC Haltern Mitglied im Deutschen Tanzsportverband, dem Tanzsportverband NRW, dem Landessportbund und dem Stadtsportverband Haltern am See.

Sowohl das Angebotsspektrum als auch die Anzahl der Mitglieder wuchsen in den darauffolgenden Jahren stetig an. Neben Standard und Latein bietet der Verein auch Stepptanz, Seniorentanz, Hip Hop, Jazz und Modern Dance sowie Rhythmischen Tanz an. Der Verein bemüht sich stets aktuelle Strömungen im Tanz aufzunehmen und für seine Mitglieder anzubieten. So gab es zwischenzeitlich ebenfalls Angebote für Rock’n Roll, Ballett, Salza, Aerobik, Zumba und vieles mehr.

Sportbetrieb und Events:

Neben den vielfältigen Breitensport-Angeboten kann der Verein ebenfalls auf zahlreiche Erfolge und Events im Leistungssportbereich zurückblicken. Hierzu zählen z.B. die Ausrichtung des Europa-Cup-Kombination der 10 Tänze im Oktober 1989, der 1. Deutschland-Jugendpokal JMD im November 1999, der Breitensport-Formationswettbewerb JMD um den TNW-JMD-Pokal im September 2008, sowie diverse Einzelturniere Standard und Latein und Ligaturniere JMD.

Sowohl unsere 4 JMD-Formationen als auch unsere Standard- und Latein-Tänzer sowie die Hip Hopper haben sich in der Vergangenheit bis heute in vielen Wettbewerben der Konkurrenz gestellt und viele Erfolge für den TSC Haltern errungen.

Aktuelles

Zur Zeit findet der Trainingsbetrieb des TSC Haltern noch in der Seestadthalle, der Silverbergschule, in den Christa-Hartmann-Hallen, in der Erich- Kästner – Schule und im Gemeindezentrum Sythen statt. Da die gegenwärtigen Hallenkapazitäten ein Wachstum für den Verein nicht zulassen, hat der TSC beschlossen, in ein eigenes Clubheim zu wechseln. Zur Zeit werden vom Vorstand 2 Objekte in Haltern Stadt zur Anmietung geprüft.

Zur finanziellen Unterstützung des Projektes „Bau eines Vereins-Trainingsheims“ bzw. der Trainingsförderung im TSC wurde im September 2013 ein Förderverein gegründet:
Förderverein für Sport und Sportstätten e.V. für den „Tanzsportclub Haltern e.V.“