taenzerin-springt

Du bist was du tanzt

Unser Angebot

standard tanzpaar turnier

Standard & Latein

Standardtänze wurden ursprünglich alle Gesellschaftstänze genannt. Mittlerweile ist es ein Sammelbegriff für den Langsamen Walzer, Tango, Wiener Walzer, Slowfox und Quickstep. Zu den Lateinamerikanische Tänzen gehören Samba, Cha-Cha-Cha, Rumba, Paso Doble und Jive. Die Standard- und Lateintänze bilden einen Großteil der Tänze des Welttanzprogramms. Ziel bei diesen Tänzen ist es die tanzspezifischen Bewegungen und deren Charakteristik zur Musik umzusetzen.

Im TSC Haltern trainieren mehrere Breitensportgruppen sowohl für Anfänger als auch für Fortgeschrittene.

Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Wir laden Sie gerne zu einem Schnuppertraining ein. Weitere Informationen erhalten Sie von:

Horst Westermann (stellv. Vorsitzender)
Tel.: 02364 47 33
E-Mail: h-westermann@live.de

Jürgen Wellmann (Abteilungleiter SL)
Tel.: 02364 121 05
E-Mail: mj.wellmann@web.de

Jazz und Modern Dance

Jazz und Modern Dance

Jazz Modern Dance ist eine junge Tanzsportart, die sich durch Kunst und Sport auf der Tanzfläche ausdrückt. Hierbei werden verschiedenste Elemente unter anderem aus dem klassischen Ballett, Jazztanz, Hip-Hop und dem Akrobatik-Bereich entnommen. Die Musik variiert zwischen klassischen, modernen, populären oder ausgefallenen Stücken. Neben dem Erlernen von komplexen Choreografien werden zudem Ausdauer und Kraft trainiert.

Im TSC Haltern trainieren mehrere Leistungsgruppen die an Liga Turnieren teilnehmen, aber auch Breitensportgruppen, die ihr Können auf Breitensportwettkämpfen präsentieren. Für Anfänger und Interessierte gibt es Einsteigergruppen.

Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Für ein Schnuppertraining melden Sie sich bitte bei:

Anne Schönwälder
Tel.: 02364 50 68 50 (Vormittags)
E-Mail: anne_s1@outlook.de

Stepptanz

Stepptanz

Stepptanz wurde ab Februar 1987 – die Tanzfilme mit Fred Astaire und Ginger Rogers waren aktuell – als weiteres Trainingsangebot aufgenommen. Als Trainer konnte Eberhard Stommel aus Dortmund gewonnen werden, der bis heute die Gruppen trainiert.

Die rhythmischen Klänge – passend zur Musik – werden mit den Füßen erzeugt. Dazu tragen Tänzer/in speziell ausgestattete Schuhe: je 1 Metallplatte werden am Absatz und an der Schuhspitze angebracht. Dazu die passende Musik und das typische „rhythmische klackern“ erfüllt den Tanzraum. Der Kopf ist hier besonders gefordert nach dem Trainingsmotto: „sich fit halten und gemeinsam Freude am Sport haben“; und das von ca. 15 – 80 Jahre!

Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Erst mal schnuppern ist gewünscht. Ihr Ansprechpartner ist:

Ludger Bach (Abteilungleiter ST)
Tel.: 02365 34937 (nach 17:00 Uhr)
E-Mail: ludger.bach@marl.de

Rhythmik und Tanz

Rhythmik und Tanz

Im Kindertanz erlernen Kinder spielerisch Bewegungsformen zu verschiedenen Rhythmen und Musikrichtungen. Dabei wird das Bewusstsein für den Umgang mit dem eigenen Körper, aber auch die Wahrnehmung im Raum geschult.

Durch rhythmische und räumliche Spiele, Tanzübungen, die Elemente aus Ballett und Jazz und Modern Dance enthalten sowie leichte Choreografien verbessern Kinder ihre Koordination sowie Körperhaltung und fördern und erhalten ihre Gelenkigkeit.

Je nach Alter unterscheidet sich der Unterricht des Kindertanzens – von einfachen Bewegungsabläufen über kleinere und größere Choreographien bis hin zur Abnahme des Tanzabzeichen.

Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Für ein Schnuppertraining melden Sie sich bitte bei:

Anne Schönwälder
Tel.: 02364 50 68 50 (Vormittags)
E-Mail: anne_s1@outlook.de

Kreativer Kindertanz

Kreativer Kindertanz

Kinder haben einen natürlichen Bewegungsdrang und bewegen sich gerne zur Musik. Im kreativen Kindertanz steht daher der Spaß und die Freude der eigenen Bewegung im Mittelpunkt. Sie lernen aus ihrem kindlichen Ideenreichtum zu schöpfen und sich in ihrer natürlichen Musikalität und Bewegungsfreude tänzerisch auszudrücken.

Das Improvisieren und eigene Erforschen von verschiedenen Bewegungen, fördert nicht nur die motorische Entwicklung des Kindes, sondern spricht die ganzheitliche Entwicklung an. Auf spielerische und fantasievolle Weise lernen sie ihrer Fantasie und Kreativität Ausdruck zu verleihen.

Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Donnerstags im Spiegelsaal der Seestadthalle von 16 bis 17 Uhr. Für mehr Informationen kontaktieren Sie:

Vanessa Westen
Tel.: 02364 605650
E-Mail: v_westen@gmx.de

Trainingsplan

corona trainingsplan 10.09.2020 Corona Trainingsplan⇓ Trainingsplan 2020⇓

Jetzt Mitglied werden

Antrag herunterladen